Munich Cluster for Systems Neurology
print


Breadcrumb Navigation


Content

Press Release: Dr. Paul Janssen Award for Biomedical Research for SyNergy member F.-Ulrich Hartl

SyNergy member F.-Ulrich Hartl, Director at the Max Planck Institute of Biochemistry, and Arthur Horwich of Yale School of Medicine and Howard Hughes Medical Institute were named winners of the 2019 Dr. Paul Janssen Award for Biomedical Research.

03.06.2019

Selected by an independent committee of world-renowned scientists, Hartl and Horwich won for their revolutionary insights into chaperone-mediated protein folding. Hartl expresses his delight to have been selected as one of the winners of the Dr. Paul Janssen Award. “This is a fantastic honor and recognition of the work of my laboratory”, he says. The award includes a $200,000 prize and will be presented at ceremonies in the USA and Belgium in September.

Press release MPI of Biochemistry

 

SyNergy-Mitglied F.-Ulrich Hartl erhält Dr. Paul Janssen-Preis 2019

F.-Ulrich Hartl, Direktor am Max-Planck-Institut für Biochemie, und Arthur Horwich von der Yale School of Medicine und Howard Hughes Medical Institute wurden zu Gewinnern des Dr. Paul Janssen Award for Biomedical Research 2019 gekürt. Hartl und Horwich, die von einem unabhängigen Komitee aus renommierten Wissenschaftlern ausgewählt wurden, gewannen für ihre revolutionären Erkenntnisse über die von Chaperonen vermittelte Proteinfaltung. Hartl freut sich, als einer der Gewinner des Dr. Paul Janssen-Preis ausgewählt worden zu sein. „Das ist eine fantastische Ehre und Anerkennung für die Arbeit meines Labors“, sagt er. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 200.000 US-Dollar dotiert und wird im September bei Feierlichkeiten in den USA und Belgien verliehen.

Pressemeldung MPI für Biochemie