Munich Cluster for Systems Neurology
print


Breadcrumb Navigation


Content

Media Report (in German): Wie Alois Alzheimer die Demenz entdeckt hat

spiegel.de: Seine Patientin rang um Wörter, erkannte ihren Mann nicht mehr: Alois Alzheimer, der vor 100 Jahren starb, erklärte das Vergessen als Erster mit Veränderungen im Gehirn. Trotzdem lässt sich die Krankheit bis heute nicht heilen.

14.12.2015

„Wie heißen Sie?” - „Auguste.” - „Familienname?” - „Auguste.” - „Wie heißt Ihr Mann?” - „Ich glaube Auguste.” Dieser Dialog schreibt Medizingeschichte. Als die verwirrte und orientierungslose Auguste Deter 1901 von ihrem Mann in die Anstalt gebracht wird, ist sie erst 51 Jahre alt. Ihr Gedächtnisverlust gibt den Ärzten Rätsel auf – und fasziniert den Psychiater Alois Alzheimer.

Weiterlesen auf: spiegel.de