Munich Cluster for Systems Neurology
print


Breadcrumb Navigation


Content

Please visit SyNergy's new Timeline for publication, infrastructure, event, and award highlights of the SyNergy Cluster.

timeline-small

SyNergy – the "Munich Cluster for Systems Neurology" wants to promote integrative research into a broad range of neurological diseases, with the aim to improve pathomechanistic understanding and eventually therapeutic options. The central focus is to foster intense collaboration amongst 24 principal investigators, 16 associate investigators and SyNergy professorships and clinician scientists across the traditional boundaries of neurodegenerative, inflammatory and vascular diseases (see executive summary of the cluster). more

Coordinators of the Cluster are Christian Haass (LMU) and Thomas Misgeld (TUM)


SyNergy member Christian Haass receives "Brain Prize"
 
SyNergy Mitglied Christian Haass erhält den "Brain Prize"

 

 

 

haass_535_neu_web-klein
SyNergy member Prof. Dr. Christian Haass and research colleagues  have been awarded with the "Brain Prize".

Source: LMU

Denmark‘s Lundbeck Foundation honors SyNergy member Christian Haass - together with colleagues in the UK and Belgium – for his groundbreaking work on the genetic and molecular bases of Alzheimer’s disease. more

Die dänische Lundbeck Foundation würdigt SyNergy Mitglied Christian Haass – zusammen mit Kollegen aus Großbritannien und Belgien – für seine "bahnbrechende Forschung zu den genetischen und molekularen Ursachen von Alzheimer". mehr


Klaus Tschira Stiftung ermöglicht neues TUM-Forschungszentrum:

25 Millionen Euro für Forschung an Multipler Sklerose

tschira-herrmann

Die Neurowissenschaften als eines der starken Forschungsfelder der Medizin an der Technischen Universität München (TUM) werden mit einem Forschungszentrum für Multiple Sklerose (MS) verstärkt. An dieser bisher unheilbaren Krankheit mit immer noch unbekannter Ursache leiden allein in Deutschland rund 200.000 Menschen. Nun werden sich Forscher am TUM-Klinikum rechts der Isar auf dieses Thema konzentrieren und klinische Aspekte mit der Grundlagenforschung verbinden.

Ermöglicht wird das Großprojekt durch eine Donation von 25 Millionen Euro der Klaus Tschira Stiftung, die von dem Physiker Klaus Tschira ins Leben gerufen wurde. Der Vertrag über die Förderung wurde heute vom Präsidenten der TUM, Prof. Wolfgang A. Herrmann, und den Geschäftsführern der Klaus Tschira Stiftung Beate Spiegel und Harald Tschira unterzeichnet. mehr

Der Munich Cluster for Systems Neurology (SyNergy) kooperiert für "EinBlickDemenz" mit der Alzheimer Gesellschaft München

alzheimer

Im Rahmen des Projektes EinBlickDemenz wird eine Internetplattform aufgebaut, auf der führende Wissenschaftler des Synergy Clusters München, sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wöchentlich aktuelle Forschungsergebnisse diskutieren und in einfachen Worten neutral erklären. mehr

Media Report (in German)

Quarks & Co: Demenz - Die unbekannte Krankheit

quark

Jedes Jahr wird in Deutschland bei rund 250.000 die Diagnose Demenz gestellt. Doch was steckt hinter dieser Krankheit des Vergessens? Woher kommt sie? Und was kann man dagegen tun? SyNergy-PI Prof. Christian Haass von der Uni München im Interview mit der ARD. mehr